Vorträge zur praktischen Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen

Rechtsanwalt Schließ hält die folgenden Vorträge zur Umsetzung der EU Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO in Unternehmen am


Dienstag, 12. April 2018

Thema:

„Die EU-Datenschutzgrundverordnung in der Praxis – 10 Punkte, die Geschäftsleitung und Datenschutzbeauftragte unbedingt beachten müssen“

Inhalt:

  • Einführung in den „alten“ und den „neuen“ Datenschutz
  • Vorstellung Umsetzungskonzept für KMU – das rechtskonforme DatenschutzManagement nach der DS-GVO DSGVO

Mittwoch, 18. April 2018

Thema:

„Die EU-Datenschutzgrundverordnung in der Praxis – 10 Punkte, die Geschäftsleitung und Datenschutzbeauftragte unbedingt beachten müssen“

Inhalt:

  • Einführung in den „alten“ und den „neuen“ Datenschutz
  • Vorstellung Umsetzungskonzept für KMU – das rechtskonforme DatenschutzManagement nach der DS-GVO DSGVO

Mittwoch, 26. April 2018 (72461 Albstadt-Tailfingen, Goethestr. 98)

Thema:

„Die EU-Datenschutzgrundverordnung in der Praxis – 10 Punkte, die Geschäftsleitung und Datenschutzbeauftragte unbedingt beachten müssen“

Inhalt:

  • Einführung in den „alten“ und den „neuen“ Datenschutz
  • Vorstellung Umsetzungskonzept für KMU – das rechtskonforme DatenschutzManagement nach der DS-GVO DSGVO

Donnerstag, 03. Mai 2018

Thema:

„So geht Datenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO –  praktische Tipps vom Experten zur Umsetzung im Unternehmen“

Inhalt:

  1. Einführung
  • was gilt bis, was gilt nach dem 25.05.18
  • Was sind personenbezogene Daten – und was nicht
  • Wo fallen diese an
  • Was muss, was darf/kann mit Ihnen (nicht) gemacht werden
  • Verantwortlichkeit und Haftung – was kann schlimmstenfalls passieren
  • Hinweise zum Datenschutz in speziellen Branchen (Stichwort: „sensible“ Daten)
  1. Praktische Tipps:
  • Umsetzung der DS-GVO – was macht man zuerst?
  • Welche Dokumente werden benötigt?
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte – intern oder extern?
  • Braucht man für „alles“ Einwilligungen?
  • Umgang mit Mitarbeiterdaten
  • Umgang mit Kundendaten
  • Werbung und Co.
  • Wie geht Datensicherheit richtig?
  • Rechtssicher mit dem richtigen Konzept

Mittwoch, 09.Mai 2018

Thema:

10 Expertentipps zur Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO – schnell und sicher zum rechtskonformen Datenschutz

Inhalt:

  1. Einführung
  • was gilt bis, was gilt nach dem 25.05.18
  • Was sind personenbezogene Daten – und was nicht
  • Wo fallen diese an
  • Was muss, was darf/kann mit Ihnen (nicht) gemacht werden
  • Verantwortlichkeit und Haftung – was kann schlimmstenfalls passieren
  • Hinweise zum Datenschutz in speziellen Branchen (Stichwort: „sensible“ Daten)
  1. Die 10 Expertentipps:
  • Wie geht Datenschutz nach der DS-GVO richtig?
  • Wie geht Datensicherheit nach der DS-GVO richtig?
  • Umsetzung der DS-GVO – was macht man zuerst?
  • Welche Dokumente werden benötigt?
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte – intern oder extern?
  • Braucht man für „alles“ Einwilligungen?
  • Umgang mit Mitarbeiterdaten
  • Umgang mit Kundendaten
  • Werbung und Co.
  • Rechtssicher mit dem richtigen Konzept

Freitag, 18. Mai 2018

Thema:

Chefsache Datenschutz – das effektive Konzept zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen

Inhalt

  1. Einführung
  • was gilt bis, was gilt nach dem 25.05.18
  • Was sind personenbezogene Daten – und was nicht
  • Wo fallen diese an
  • Was muss, was darf/kann mit Ihnen (nicht) gemacht werden
  • Verantwortlichkeit und Haftung – was kann schlimmstenfalls passieren
  • Hinweise zum Datenschutz in speziellen Branchen (Stichwort: „sensible“ Daten)
  • was gilt bis, was gilt nach dem 25.05.18
  1. Das Konzept zur Umsetzung der DS-GVO in Ihrem Unternehmen
  • Datenschutz und Datensicherheit ist Chefsache
  • Die „neue“ Stellung des internen betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • In 5 Schritten zur Rechtssicherheit – so geht es
  • Sicherheit optimieren (sog. technisch-organisatorische Maßnahmen TOMs)
  • Betriebsvereinbarungen bzw. Sicherheitsrichtlinien anpassen
  1. Tipps und Ausblick

Donnerstag, 24. Mai 2018 (2 Vorträge    9 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr)

Themen:

Die 5 Grundbausteine des Datenschutzes nach der Datenschutz-Grundverordnung –  so kommen Sie an die notwendigen Dokumente für Ihr Unternehmen

und

Der wichtigste Grundbaustein des Datenschutzes nach der DS-GVO: das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten – so gehts


Mittwoch, 30. Mai 2018

Thema (geplant):

Erste Erfahrungen mit der DS-GVO


Mittwoch 13. Juni 2018

Thema (geplant):

Erste Erfahrungen mit der DS-GVO


Juli 2018

Thema (geplant):

3 Monate DS-GVO: erste Erfahrungen mit der DS-GVO


jeweils  2-3 stündige Vorträge mit umfangreichen Unterlagen (handout) zur rechtskonformen Umsetzung der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) bei der IHK-Akademie in Reutlingen.


Ort:

IHK Akademie Reutlingen und Albstadt

Allmendstr. 7

72127 Kusterdingen

Veranstalter:

IHK Reutlingen und Albstadt

Thema:

„Die EU-Datenschutzgrundverordnung in der Praxis -10 Punkte, die Geschäftsleitung und DSB unbedingt beachten müssen“

Teilnehmer/Zielgruppe:

Firmeninhaber, Geschäftsführer, IT-Administratoren, betriebliche Datenschutzbeauftragte von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), Rechtsabteilungen von Industriebetrieben

 

ACHTUNG: Anmeldung bitte (nur!) über die IHK Akademie Reutlingen https://www.weiterbildung.ihk.net