DS-GVO-Check für KMU

Das aktuelle SRLN-Konzept für die Zeit nach dem 25.05.2018 – gezielt zur DS-GVO-KOnformität!

 

Sie haben die Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO in Ihrem kleinen bzw. mittelständischen Unternehmen (1 – ca. 40 MitarbeiterInnen) schon umgesetzt oder haben jedenfalls damit angefangen? Sie wollen von einem zertifizierten Datenschutz-Profi wissen, ob sie auf dem richtigen Weg sind, ob noch Lücken bestehen bzw. ob alle Ihre Ergebnisse und Dokumente „passen“?

Hier die Lösung: ein ca. 3-stündiges konzentriertes, auf Ihren Bedarf fokussiertes Gespräch in meiner Kanzeli inder Augustenstr. 2, das gleichzeitig eine qualifizierte DS-GVO-Schulung beinhaltet und entsprechend von mir bestätigt und bescheinigt wird.

Und das ist das Paket:

– Gespräch ca. 2-3 Stunden in meiner Kanzlei zur
– Klärung des Bedarfs und zur
– konkreten Anleitung der Umsetzung in Ihrem individuellen Geschäftsmodell
– Grundschulung im Datenschutz
– ggf. die noch nötigen Dokumente mit Hinweisen zur Anpassung

Dieses Paket biete ich für EUR 400,00 incl. MwSt. an. Es hat sich gut bewährt, denn mit der Erfahrung aus zahlreichen solcher Beratungen und Projektbegleitungen in den letzten 1,5 Jahren in vielen Branchen (Produktion und Dienstleistung) kann ich praxisgerechte Lösungen und DS-GVO-Umsetzungs-Konzepte anbieten.

Rufen Sie einfach unverbindlich (also kostenfrei…) an und informieren Sie sich bei mir: Rechtsanwalt Markus Schließ 0171-7201231

DSGVO noch nicht umgesetzt? Das effektive Paket vom Datenschutz-Profi!

Die Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25.05.2018 für alle Unternehmen (auch kleine und mittelständische, sog. KMU) in unmittelbare Wirkung. Viele Unternehmen haben mit der Umsetzung der Anforderungen noch nicht begonnen oder sind ratlos, wie man die Umsetzung durchführt. Doch keine Panik – mit dem richtigen Handwerkszeug kann Rechtsanwalt Schließ in 2 Tagen – und natürlich auch noch nach dem 25.05.2018 – KMU fit machen. Also: lieber spät(er) als gar nicht!

Bitte fragen Sie gezielt nach dem „EILT-PAKET DatenschutzGrundverordnung für KMU“!